11_1 ari up ist tot

byte fm magazin

Die Frontfrau der Slits starb gestern im Alter von 48 Jahren nach schwerer Krankheit.
Mit 14 Jahren gründete die als Ariane Foster geboren Ari Up The Slits, die Ende der 70er zu den wichtigsten weiblichen Punk-Bands gehörten. Nachdem sich die Band 1981 aufgelöst hatte, kam es 2005 zu einer Reunion der Gründungsmitglieder Ari Up und Tessa Pollitt. 2009 erschien nach 28jähriger Pause das Album “Trapped Animal”.

ByteFM Moderator Jon Savage hat für den Guardian einen Nachruf auf Ari Up geschrieben. Hier findet Ihr seine Würdigung der Punk-Ikone.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s